Mitteilungen

Marktoberdorf: LEW Verteilnetz erneuert Straßenbeleuchtung – Alle Leuchten mit effizienter LED-Technik ausgerüstet

Datum:
11.04.2017
Kategorie:
Sonstiges

Im Auftrag der Stadt erneuert die LEW Verteilnetz GmbH (LVN) ab kommender Woche (KW 17) die Straßenbeleuchtung in Leuterschach, Rieder, Ronried, Sulzschneid, Osterried, Balteratsried, Burk, Fechsen und Heiland. Im Zuge dieser Maßnahme werden insbesondere die energieintensiven Quecksilberdampfleuchtmittel durch LED-Leuchten ersetzt. Die LED-Lampen verbrauchen bis zu 70 Prozent weniger Energie. Mit dieser Maßnahme wird die Altersstruktur der Straßenbeleuchtung in genannten Stadtteilen Marktoberdorfs deutlich verjüngt.

 

Die Arbeiten beginnen in der kommenden Woche und dauern voraussichtlich noch bis Mai. Um die neuen Lampen zu prüfen, ist die Beleuchtung während der Arbeiten in den entsprechenden Straßenzügen eingeschaltet. Die ausgebauten Lampen werden vorschriftsmäßig entsorgt und so weit wie möglich recycelt.

 

Die LED-Technik steht weit oben auf der Agenda von Städten und Gemeinden, da sie sehr energieeffizient ist und eine hohe Lichtausbeute erzielt. Sie bringt das Licht gezielt auf die Straße und verringert so die Beeinträchtigungen durch Streulicht für Anwohner und Umwelt. Nicht zuletzt lassen sich LED-Leuchten gut dimmen und eignen sich deshalb besonders für die Einbindung in intelligente Konzepte.