Mitteilungen

Frauen- und Familientelefon für Ostallgäu und Kaufbeuren: Neue Telefonzeiten und Facebook-Account

Datum:
17. Juni 2020
Kategorie:
Sonstiges

Das Frauen- und Familientelefon für Ostallgäu und Kaufbeuren mit seiner neuen Leiterin Doris Wenzel erweitert seine Telefonzeiten nochmals und hat einen Facebook-Account eingerichtet. Anrufe und Anfragen sind herzlich willkommen! Die Telefonfrauen sind für Sie da unter Telefon 08341 10 10 10 und via Facebook.

 

„Wir wollen gerade jetzt Frauen und Familien noch mehr Zeit widmen. Deshalb haben wir unsere Telefonzeiten erweitert!“, so Doris Wenzel, Leiterin des  Frauen– und Familientelefons für das Ostallgäu und Kaufbeuren.

 

Neue Telefonzeiten

Die Telefonfrauen erwarten Anrufe: Montag bis Freitag, jeweils von 9.30 bis 12.00 Uhr und Montag bis Donnerstag von 19.00 bis 21.00 Uhr.

 

Keiner hört Dir zu?

In seelischen Krisensituationen Freunde oder Familie um Hilfe zu bitten, ist für viele schwer. Oft gibt es auch schlicht niemanden, dem sie sich anvertrauen könnten. Einfach mal erzählen, in großer Not und großer Einsamkeit, das ermöglichen die ehrenamtlichen Telefonfrauen den Hilfesuchenden am Telefon. Sie bieten an: Wir hören Dir zu! Wir stehen Dir zur Seite! Wir vermitteln Hilfe! Anonym, vertraulich, regional! Haben Sie keine Scheu – rufen Sie uns an!

 

Die Telefonfrauen

Derzeit arbeiten zehn Frauen ehrenamtlich mit. Die Jüngste ist eine Studentin von Anfang 20, die Älteste über 70 Jahre alt und von Beginn an dabei. In einer qualifizierten Ausbildung haben sie gelernt, auf die Anruferinnen einzugehen ohne ungebetene Ratschläge zu geben. Aber es gibt natürlich auch Rat oder zumindest Tipps, wo es Hilfe gibt, für Anruferinnen, die das wünschen.

 

Das Frauentelefon wird finanziell gefördert von der Stadt Kaufbeuren und dem Landkreis Ostallgäu. Infos auch bei der Gleichstellungsstelle des Landkreises Ostallgäu: Tel. 08342 911-287, Email: gleichstellungsstelle@lra-oal.bayern.de