Mitteilungen

Kostenfreie FFP2-Masken für pflegende Angehörige

Datum:
25. Januar 2021
Kategorie:
Bekanntmachungen

Die bayerische Staatsregierung stellt pflegenden Angehörigen, die zu Hause lebende pflegebedürftige Menschen versorgen, bayernweit eine Million FFP2-Schutzmasken kostenfrei zur Verfügung.

 

Hinsichtlich der Abgabe hat das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege folgende Kriterien vorgesehen:

  • jeweils drei Schutzmasken an die Hauptpflegeperson,
  • Vorlage des Schreibens der Pflegekasse mit Feststellung des Pflegegrades der bzw. des Pflegebedürftigen als Nachweis der Bezugsberechtigung und
  • Abholung in der Stadt- bzw. Gemeindeverwaltung der pflegebedürftigen Person

Die Schutzmasken werden bzw. wurden vom THW an die Landkreise und von dort an die Städte und Gemeinden verteilt. Die Verteilung erfolgt nach der Einwohnerzahl. Die Stadt Marktoberdorf hat heute insgesamt 1.432 FFP2-Masken aus diesem Kontingent erhalten.

 

Pflegende Angehörige können diese Masken nach den o. g. Kriterien ab Montag, 25.01.2021 im Bürgerservice des Rathauses zu den üblichen Öffnungszeiten abholen.