Mitteilungen

Neueste Entwicklungen in der Stadt Marktoberdorf zum Coronavirus COVID-19

Datum:
26. November 2021
Kategorie:
Bekanntmachungen, Sonstiges

Die aktualisierten staatlichen Regelungen zur Corona-Pandemie haben auch Auswirkungen auf zahlreiche städtische Einrichtungen.

 

Hier ein Überblick:

  • Rathaus:
    Der Zutritt zum Rathaus ist ohne vorherige Terminvereinbarung möglich. Es gelten Abstands- und Hygieneregeln sowie die Verpflichtung, eine FFP2-Maske zu tragen. Bei Kindern und Jugendlichen von 6 bis 15 Jahren genügt eine medizinische Maske.
     
  • Städtische Kinderkrippen, Kindergärten und Kinderhorte:
    In allen Kindertageseinrichtungen erfolgt die Betreuung der Kinder in festen Gruppen.
     
  • Stadtbücherei:
    Derzeit ist nur ein Abholservice möglich. Nähere Infos: www.stadtbuecherei-marktoberdorf.de
     
  • Städtische Musikschule:
    Derzeit kann nur online Instrumentalunterricht stattfinden. Näheres Infos: www.musikschule-marktoberdorf.de
     
  • Wochenmarkt:
    Im geschlossenen Verkaufsbereich gilt für Verkaufspersonal keine Maskenpflicht. Diese entfällt wenn:
    • zuverlässig ein Mindestabstand von 1,5 m zu anderen Personen gewahrt wird, die nicht dem eigenen Hausstand angehören und
    • im Kassen- und Thekenbereich durch transparente oder sonst geeignete Schutzwände ein zuverlässiger Infektionsschutz gewährleistet ist. 

Für die Wochenmarktbesucher besteht grundsätzlich keine Maskenpflicht. Es wird jedoch empfohlen eine Gesichtsmaske zu tragen, wo der Mindestabstand
von 1,5 m nicht eingehalten werden kann.

 

Bis auf Weiteres geschlossen bzw. nicht möglich bleiben:

  • Stadtarchiv
  • Hallen- und Freibad (Ausnahme: Schulsport)
  • MODEON
  • Jugendzentrum PION
  • Städtische Museen
  • Sportplätze und andere Sportstätten sowie Turn- und Mehrzweckhallen (Ausnahme: Schulsport)
  • Ostallgäuer Kunstausstellung
  • Gästeführungen
  • Sprechstunden des VdK

 

Eine Energieberatung bei eza! erhalten Sie bis auf weiteres telefonisch unter 0831 960286-0.

 

Weitere Informationen zur Wirtschaft: Coronavirus – Wo bekomme ich Informationen und Unterstützung? Unter folgendem Link finden Sie detaillierte Informationen zur Hilfestellung der Bay. Staatsregierung für betroffene Betriebe: Bayerisches Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie. Bei Fragen können Sie jederzeit auch unsere Abteilung Wirtschaftsförderung per E-Mail kontaktieren: p.heidrich@marktoberdorf.de.

 

Des Weiteren stellen wir Ihnen nachfolgende Pressemitteilungen, Links und Flyer bereit:

 

 

Weitere allgemeine Links mit Informationen zur Corona-Pandemie - Coronavirus COVID-19: