Mitteilungen

Zutritt zum Rathaus ab 10.01.2022 nur noch mit Termin und 3G – für Stadtbücherei gilt weiterhin 2G

Datum:
07. Januar 2022
Kategorie:
Bekanntmachungen

Aufgrund der zu erwartenden starken Ausbreitung der Omikron-Variante des Corona-Virus ist der Zutritt zum Rathaus zum Schutz der Bürger/innen sowie der Mitarbeiter/innen ab Montag, 10.01.2022 bis auf weiteres nur noch
 

  • nach vorheriger Terminvereinbarung und
  • unter Vorlage eines 3G-Nachweises (geimpft, genesen oder getestet) und Personalausweises

möglich.

 

Für den Nachweis eines negativen Tests gilt § 4 Abs. 6 der 15. BayIfSMV entsprechend, d. h. der Nachweis kann durch einen höchstens 48 Stunden zurückliegenden PCR-Test oder durch einen höchsten 24 Stunden zurückliegenden Antigen- oder Selbsttest unter Aufsicht erbracht werden.


Hinweis:

Es besteht keine Möglichkeit, einen Selbsttest direkt vor Ort im Rathaus vorzunehmen.

 

Die Testpflicht entfällt für

  • Kinder bis zum sechsten Geburtstag,
  • noch nicht eingeschulte Kinder,
  • Schüler/innen, die regelmäßigen Testungen im Rahmen des Schulbesuchs unterliegen.

 

Alle Abteilungen und Sachgebiete sind weiterhin für das komplette Dienstleistungsangebot unter den bekannten Rufnummern bzw. E-Mail-Adressen erreichbar.

 

Zudem bestehen folgende allgemeine Kontaktmöglichkeiten:

 

Telefon:        08342-4008-0

E-Mail:          info@marktoberdorf.de

Internet:       www.marktoberdorf.de/kontakt

 

Für die Stadtbücherei gilt weiterhin die 2G-Regelung (§ 5 der 15. BayIfSMV).

 

Der Zugang ist ab Montag, 10.01.2022 bis auf weiteres über den Seiteneingang auf der Nordseite (Innenhof des Rathauses) möglich.

 

Kontakt:       Telefon:        08342-4008-39

E-Mail:          buecherei@marktoberdorf.de