Veranstaltungen und Termine

LEBENSTRÄUME

LEBENSTRÄUME
Eine spielerisch, künstlerische Umsetzung der unterschiedlichsten Lebensträume psychisch erkrankter Menschen 

 

"Was ist Dein Lebenstraum?"
Diese Frage richtet sich hier an Menschen, die aufgrund ihrer seelischen Erkrankung im St. Georgshof in Rettenbach am Auerberg leben und arbeiten oder durch ein Team des Ambulant Betreuten Wohnens mit Stützpunkt in Marktoberdorf betreut werden. Ihre Lebensläufe wurden durch Diagnosen wie Schizophrenie, Depression oder Angststörungen stark beeinflusst.

Oft ist es für sie Herausforderung genug, das ganz alltägliche Leben zu meistern. BetreuerInnen unterstützen sie dabei, ihren Tag zu strukturieren, einer Arbeit nachzugehen und sich in einer Gemeinschaft einzufinden. Die Frage nach dem Lebenstraum öffnet da eine ganz neue Perspektive und weckt neue Gefühle.


Antworten auf diese Frage wurden mithilfe inszenierter Fotografie gefunden. Gemeinsam mit ihren BetreuerInnen und professionellen FotografInnen wagte es etwa Frau H. ihren Lebenstraum bildlich zu verwirklichen: Sie möchte einmal in ihrem Leben "Braut" sein. Und Herr W., ein erdiger Typ, träumt vom eigenen Garten. Während Herr G., noch sehr jung, seinen Traum zur Realität werden lassen kann: "Mein Leben. Mein Weg" steht dafür, selbstbestimmt einer Arbeit nachgehen und allein in einer Wohnung leben zu können.

Die Bilder erzählen den Betrachtern und Betrachterinnen von einer anderen Lebenswirklichkeit und sollen diese ermutigen, sich selbst einmal die Frage zu stellen:


"Was ist mein Lebenstraum?"
Durch die kreative und großzügige Unterstützung der FotografInnen Barbara und Armin Zacherl sowie Carmen Janzen wurde der LEBENSTRAUM von vielen psychisch kranken Menschen seit 2012 fotografisch inszeniert.
Spenden von AusstellungsbesucherInnen und selbst Betroffenen ermöglichen die Fortführung dieses therapeutischen Projekts, das von MitarbeiterInnen des St. Georgshof begleitet wird.
In Kooperation mit dem Kunstverein Marktoberdorf findet die Ausstellung LEBENSTRÄUME vom 7. Oktober bis 7. November auf dem Rathausplatz Marktoberdorf statt. Eine besondere Installation aus Traumfängern wird den Rathausplatz in einen Ausstellungsraum verwandeln. Diese zauberhaften Traumfänger wurden von den BewohnerInnen des St. Georgshof gefertigt und können gegen eine Spende jederzeit vor Ort erworben werden.

 

Außerdem werden die Menschen, die hinter diesen Bildern stehen, wöchentliche Führungen und damit einen Raum für Diskussion anbieten.

Zur Ausstellungseröffnung am 7.10. um 16 Uhr erwartet die Gäste auch Live Musik.
Der Mann, dessen LEBENSTRAUM es war, einmal als "Sänger und Rockstar" auf der Bühne zu stehen, wird von Günther Sigl, Stimme der Spider Murphy Gang, begleitet werden.


Ansprechpartner Projekt LEBENSTRÄUME:
Thomas Pahl, Leiter der Förderstätte und der Arbeits- und Beschäftigungstherapie
St. Georgshof, BRK Ostallgäu, Telefon: 08860 92196-16,
Thomas.Pahl@kvostallgaeu.brk.de
Informationen zum St. Georgshof unter www.brk-ostallgaeu.de/st.georgshof.

Datum:
28. Oktober 2021
Zeit:
00:00 Uhr
Veranstalter:
KUNSTVEREIN MARKTOBERDORF E. V.
Ort:
Rathausplatz Marktoberdorf
Adresse:

Richard-Wengenmeier-Platz 1

87616 Marktoberdorf

Eintritt:
frei
  • © Barbara und Armin Zacherl
    ©Barbara und Armin Zacherl