Wirtschaft

Märkte

Seit der Markterhebung 1453 werden in der Stadt Marktoberdorf, damals noch Oberdorf genannt, regelmäßig Märkte abgehalten. Früher dienten die Märkte rein zur Nahversorgung der Bewohner von Marktoberdorf und Umgebung. Diese Funktion übernimmt heute der Wochenmarkt. Die Jahrmärkte und der seit ca. 40 Jahren bestehende Weihnachtsmarkt dient den Besuchern mehr zum Vergnügen und zur Freizeitgestaltung. In der Stadt Marktoberdorf werden jährlich zwei Jahrmärkte (Urbani- und Martinimarkt), ein Weihnachtsmarkt und der wöchentlich stattfindende Wochenmarkt abgehalten. Falls Sie Fragen zu den Märkten haben, können Sie sich jederzeit an die Marktverwaltung wenden, oder in der städtischen Marktsatzung und städtischen Marktgebührensatzung nachlesen. Die genauen Markttermine finden Sie hier.

 

 

Märkte

Herr Thier

Tel.: 08342 4008-34
Fax: 08342 4008-65
E-Mail: s.thier@marktoberdorf.de

Wochenmarkt

Marktstand | © Jens Hilberger - Fotolia.com

Der Wochenmarkt findet jeden Freitag auf dem Marktplatz neben der Frauenkapelle und dem historischen ehemaligen Rathaus statt.

Jahrmärkte

"Lausbua" | © Stadt Marktoberdorf

Im Frühjahr, meistens gegen Ende April, findet in der Stadt Marktoberdorf der traditionelle Urbanimarkt statt. Ein halbes Jahr später, gegen Ende Oktober, wird die Stadt durch den Martinimarkt belebt.