Freizeit & Touristik

Märkte

Seit der Markterhebung 1453 werden in der Stadt Marktoberdorf, damals noch Oberdorf genannt, regelmäßig Märkte abgehalten. Früher dienten die Märkte rein zur Nahversorgung der Bewohner von Marktoberdorf und Umgebung. Diese Funktion übernimmt heute der Wochenmarkt. Die Jahrmärkte und der seit ca. 40 Jahren bestehende Weihnachtsmarkt dient den Besuchern mehr zum Vergnügen und zur Freizeitgestaltung. In der Stadt Marktoberdorf werden jährlich zwei Jahrmärkte (Urbani- und Martinimarkt), ein Weihnachtsmarkt und der wöchentlich stattfindende Wochenmarkt abgehalten. Falls Sie Fragen zu den Märkten haben, können Sie sich jederzeit an die Marktverwaltung wenden, oder in der städtischen Marktsatzung und städtischen Marktgebührensatzung nachlesen. Die genauen Markttermine finden Sie hier.

 

 

Märkte

Herr Thier

Tel.: 08342 4008-34
Fax: 08342 4008-65
E-Mail: s.thier@marktoberdorf.de

Wochenmarkt

Der Wochenmarkt findet jeden Freitag auf dem Marktplatz neben der Frauenkapelle und dem historischen ehemaligen Rathaus statt.

 

Es werden dort von Obst, Gemüse, Eiern, Fleisch, Brot und Fisch alle Grundnahrungsmittel frisch verkauft. Der Wochenmarkt ist von April bis Oktober von 07:00 bis 13:00 Uhr und in der Zeit von November bis März von 08:00 bis 13:00 geöffnet. Sollte der Freitag ein Feiertag sein, wird der Markt auf den darauf folgenden Samstag verschoben.

Marktstand | © Jens Hilberger - Fotolia.com | © Jens Hilberger - Fotolia.com

Bio-Frühlings-Markt

Schon seit einigen Jahren findet der Bio- Frühlings- und Herbstmarkt auf dem Stadtplatz in Marktoberdorf statt. Bio- Bauern, Gärtner und Händler bieten ihre selbst angebauten und verarbeiteten Produkte an.

 

Die Bio-Händler und Bauern kommen aus dem Allgäuer Raum und dem benachbarten Oberbayern nach Marktoberdorf. Gemüse, Obst, Gemüsepflanzen, und Jungpflanzen, Käse, Rindersalami und Rinderschinken, verschiedene Brote und Gebäck, Naturkostprodukte, frisch gepresste Öle und vieles mehr wird den Kunden in Bio-Qualität angeboten.

 

Für den Verbraucher bietet sich somit eine sehr gute Gelegenheit sich über den biologischen Anbau und über die artgerechte Tierhaltung direkt beim Erzeuger zu informieren.

Biomarkt | © Bio-Ring Allgäu e.V. | © Bio-Ring Allgäu e.V.

Jahrmärkte

Im Frühjahr, von Samstag bis Montag vor Christi Himmelfahrt, findet in der Stadt Marktoberdorf der traditionelle "Urbanimarkt" statt.

Ein halbes Jahr später, vom zweiten Samstag bis Montag nach dem Kirchweihmontag, wird die Stadt durch den "Martinimarkt" belebt.

 

Ca. 120 Händler bieten ein breites Warenangebot von Schmuck, Textilien, Geschenkartikel, Haushaltswaren, Reinigungsgeräte, Gewürze und Naturprodukte an. Neuigkeiten, Raffiniertes, Altbewährtes oder einfach nur ein kleines Mitbringsel - auf den Jahrmärkten in der Stadt Marktoberdorf finden Sie für Jeden etwas! Jährlich bereichern auch einige Fahrgeschäfte und Schießbuden das Markttreiben. Vom Märchenkarussell für die kleinen Besucher bis hin zum Autoscooter, der die Jugendlichen begeistert, bieten die Fahrgeschäfte viel Spaß und Action. Die Jahrmärkte finden im Bereich um das Rathaus in der Kemptener-, Jahn- und Georg-Fischer-Straße bis hin zum Marktplatz statt.

 

Die genauen Markttermine finden Sie hier.

Jahrmarkt | © Mat Hayward - Fotolia.com | © Mat Hayward - Fotolia.com

Weihnachtsmarkt

Freuen Sie sich jetzt schon auf den 44. Marktoberdorfer Weihnachtsmarkt vom 8. bis 17. Dezember 2017.

 

Als kleinen "Vorgeschmack" haben wir ein paar Impressionen vom Weihnachtsmarkt 2016 als Diashow zumsammengestellt.