Veranstaltungen und Termine

Veranstaltungen und Termine suchen

42. Ostallgäuer Kunstausstellung | 25. November 2020

Die Ostallgäuer Kunstausstellung ist aufgrund der Maßnahmen zur Infektionseindämmung bis 30. November 2020 geschlossen.

 

Die jährlich stattfindende Kunstausstellung der Stadt Marktoberdorf genießt nicht nur regional einen besonderen Stellenwert und hohes Ansehen. Künstlerinnen und Künstler aus Bayerisch Schwaben erhalten die Möglichkeit, sich einem größeren Publikum in einem musealen Rahmen vorzustellen.

 

Eine besondere Rolle spielt die Auseinandersetzung mit der einzigartigen Architektur des Künstlerhauses. Im Zusammenspiel mit dem Gebäude entfaltet Kunst eine sehr individuelle, ortsspezifische, manchmal überraschende Intensität und bildet ganz neue, ungewohnte Spannungsfelder.

ABGESAGT Tod auf dem Nil - Kriminalkomödie von Agatha Christie mit Gil Ofarim | 26. November 2020

Die Veranstaltung kann aufgrund des Veranstaltungsverbotes nicht stattfinden. Sie wird in den Herbst 2021 verschoben.

 

Tod auf dem Nil ist Krimivergnügen auf allerhöchstem Niveau mit Gil Ofarim in der Hauptrolle. Mit der richtigen Balance zwischen psychologischer Betrachtung der Charaktere und äußeren Fakten der Krimihandlung gelang es Agatha Christie, der „Queen of Crime“, ein atmosphärisch dichtes Rätselspiel zu Papier zu bringen, das den Leser ein ums andere Mal auf die falsche Fährte führt. 1937 von Agatha Christie veröffentlicht, wurde Tod auf dem Nil 1978 mit der Verfilmung mit Sir Peter Ustinov Kult. Die Autorin selbst verfasste die englische Fassung der Theateradaption, die zu einem intensiven Psychogramm auf dem konzentrierten Raum der Bühne gerät. Spannung pur bis zur letzten Minute!

 

42. Ostallgäuer Kunstausstellung | 26. November 2020

Die Ostallgäuer Kunstausstellung ist aufgrund der Maßnahmen zur Infektionseindämmung bis 30. November 2020 geschlossen.

 

Die jährlich stattfindende Kunstausstellung der Stadt Marktoberdorf genießt nicht nur regional einen besonderen Stellenwert und hohes Ansehen. Künstlerinnen und Künstler aus Bayerisch Schwaben erhalten die Möglichkeit, sich einem größeren Publikum in einem musealen Rahmen vorzustellen.

 

Eine besondere Rolle spielt die Auseinandersetzung mit der einzigartigen Architektur des Künstlerhauses. Im Zusammenspiel mit dem Gebäude entfaltet Kunst eine sehr individuelle, ortsspezifische, manchmal überraschende Intensität und bildet ganz neue, ungewohnte Spannungsfelder.

42. Ostallgäuer Kunstausstellung | 27. November 2020

Die Ostallgäuer Kunstausstellung ist aufgrund der Maßnahmen zur Infektionseindämmung bis 30. November 2020 geschlossen.

 

Die jährlich stattfindende Kunstausstellung der Stadt Marktoberdorf genießt nicht nur regional einen besonderen Stellenwert und hohes Ansehen. Künstlerinnen und Künstler aus Bayerisch Schwaben erhalten die Möglichkeit, sich einem größeren Publikum in einem musealen Rahmen vorzustellen.

 

Eine besondere Rolle spielt die Auseinandersetzung mit der einzigartigen Architektur des Künstlerhauses. Im Zusammenspiel mit dem Gebäude entfaltet Kunst eine sehr individuelle, ortsspezifische, manchmal überraschende Intensität und bildet ganz neue, ungewohnte Spannungsfelder.

42. Ostallgäuer Kunstausstellung | 28. November 2020

Die Ostallgäuer Kunstausstellung ist aufgrund der Maßnahmen zur Infektionseindämmung bis 30. November 2020 geschlossen.

 

Die jährlich stattfindende Kunstausstellung der Stadt Marktoberdorf genießt nicht nur regional einen besonderen Stellenwert und hohes Ansehen. Künstlerinnen und Künstler aus Bayerisch Schwaben erhalten die Möglichkeit, sich einem größeren Publikum in einem musealen Rahmen vorzustellen. Eine besondere Rolle spielt die Auseinandersetzung mit der einzigartigen Architektur des Künstlerhauses. Im Zusammenspiel mit dem Gebäude entfaltet Kunst eine sehr individuelle, ortsspezifische, manchmal überraschende Intensität und bildet ganz neue, ungewohnte Spannungsfelder.

 

 

 

 

42. Ostallgäuer Kunstausstellung | 29. November 2020

Die Ostallgäuer Kunstausstellung ist aufgrund der Maßnahmen zur Infektionseindämmung bis 30. November 2020 geschlossen.

 

Die jährlich stattfindende Kunstausstellung der Stadt Marktoberdorf genießt nicht nur regional einen besonderen Stellenwert und hohes Ansehen. Künstlerinnen und Künstler aus Bayerisch Schwaben erhalten die Möglichkeit, sich einem größeren Publikum in einem musealen Rahmen vorzustellen. Eine besondere Rolle spielt die Auseinandersetzung mit der einzigartigen Architektur des Künstlerhauses. Im Zusammenspiel mit dem Gebäude entfaltet Kunst eine sehr individuelle, ortsspezifische, manchmal überraschende Intensität und bildet ganz neue, ungewohnte Spannungsfelder.

 

 

 

 

42. Ostallgäuer Kunstausstellung | 01. Dezember 2020

Die Ostallgäuer Kunstausstellung ist aufgrund der Maßnahmen zur Infektionseindämmung bis 30. November 2020 geschlossen.

 

Die jährlich stattfindende Kunstausstellung der Stadt Marktoberdorf genießt nicht nur regional einen besonderen Stellenwert und hohes Ansehen. Künstlerinnen und Künstler aus Bayerisch Schwaben erhalten die Möglichkeit, sich einem größeren Publikum in einem musealen Rahmen vorzustellen.

 

Eine besondere Rolle spielt die Auseinandersetzung mit der einzigartigen Architektur des Künstlerhauses. Im Zusammenspiel mit dem Gebäude entfaltet Kunst eine sehr individuelle, ortsspezifische, manchmal überraschende Intensität und bildet ganz neue, ungewohnte Spannungsfelder.

42. Ostallgäuer Kunstausstellung | 02. Dezember 2020

Die Ostallgäuer Kunstausstellung ist aufgrund der Maßnahmen zur Infektionseindämmung bis 30. November 2020 geschlossen.

 

Die jährlich stattfindende Kunstausstellung der Stadt Marktoberdorf genießt nicht nur regional einen besonderen Stellenwert und hohes Ansehen. Künstlerinnen und Künstler aus Bayerisch Schwaben erhalten die Möglichkeit, sich einem größeren Publikum in einem musealen Rahmen vorzustellen.

 

Eine besondere Rolle spielt die Auseinandersetzung mit der einzigartigen Architektur des Künstlerhauses. Im Zusammenspiel mit dem Gebäude entfaltet Kunst eine sehr individuelle, ortsspezifische, manchmal überraschende Intensität und bildet ganz neue, ungewohnte Spannungsfelder.

42. Ostallgäuer Kunstausstellung | 03. Dezember 2020

Die Ostallgäuer Kunstausstellung ist aufgrund der Maßnahmen zur Infektionseindämmung bis 30. November 2020 geschlossen.

 

Die jährlich stattfindende Kunstausstellung der Stadt Marktoberdorf genießt nicht nur regional einen besonderen Stellenwert und hohes Ansehen. Künstlerinnen und Künstler aus Bayerisch Schwaben erhalten die Möglichkeit, sich einem größeren Publikum in einem musealen Rahmen vorzustellen.

 

Eine besondere Rolle spielt die Auseinandersetzung mit der einzigartigen Architektur des Künstlerhauses. Im Zusammenspiel mit dem Gebäude entfaltet Kunst eine sehr individuelle, ortsspezifische, manchmal überraschende Intensität und bildet ganz neue, ungewohnte Spannungsfelder.